Monster Hunter Rise #01 – Aknosom – German, Gameplay, PC [4K]
Anzeige laden...
Vorlade-Bild
Weitere Artikel

Monster Hunter Rise #02 – Kulu-Ya-Ku – German, Gameplay, PC [4K]

Abbrechen
Licht ausschalten
Später ansehen
Auto Nächste
437 Views
Report Report
Monster Hunter Rise

Über Monster Hunter Rise

Genre: Action-Adventure
Plattformen: Nintendo Switch, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox One, PC
Alterfreigabe (USK): ab 12 Jahre

Entwickler: Capcom
Herausgeber: Capcom, Capcom U.S.A., Inc., CE Europe, Ltd
Veröffentlichung: März 2021

Monster Hunter Rise – Aufstieg eines neuen Jagdfiebers

Die Monster: Altbekannte und neue Bedrohungen

Monster Hunter Rise begrüßt eine Vielzahl von Monstern – von altbekannten Gesichtern bis hin zu brandneuen Herausforderungen. Jedes Monster bietet seine eigenen einzigartigen Muster und Angriffe, die den Spielern beibringen, flexibel zu sein und ihre Strategien ständig zu ändern. Die furchterregende Magnamalo, ein neues Flaggschiff-Monster, führt die Liste an und stellt eine echte Herausforderung für jeden Jäger dar.

Grafik: Eine visuelle Freude

Eines der beeindruckendsten Dinge an Monster Hunter Rise ist ohne Zweifel die Grafik. Die RE Engine, welche das Spiel antreibt, sorgt für beeindruckende Details in der Umgebung, den Monstern und den Waffen. Obwohl das Spiel für die Nintendo Switch entwickelt wurde, ist es erstaunlich, wie gut alles aussieht und wie flüssig es läuft, besonders wenn man den Umfang und die Komplexität des Spiels betrachtet.

Gameplay: Tradition trifft auf Neuerungen

Eine der bahnbrechendsten Neuerungen in “Monster Hunter Rise” ist der Seilkäfer, ein vielseitiges Werkzeug, das Spielern ermöglicht, durch die Luft zu schwingen, Wände zu erklimmen oder rasch aus dem Weg eines heranrasenden Monsters zu springen. Doch das ist nicht alles: Der Seilkäfer kann auch im Kampf eingesetzt werden, um kraftvolle kombinierte Angriffe zu entfesseln.

Wie in anderen Monster Hunter-Spielen bietet “Rise” eine beeindruckende Auswahl an Waffen, von Großschwertern bis zu Doppelklingen. Jede Waffe bietet einen einzigartigen Kampfstil, der durch den Seilkäfer weiter verfeinert wird. Spieler können den Kampfstil ihrer Wahl meistern und dabei spektakuläre Moves und Kombinationen entdecken.

In “Monster Hunter Rise” hat man nicht nur seine Waffen als Unterstützung. Palamutes, hundeförmige Gefährten, können im Kampf geritten werden und bieten sowohl Angriffs- als auch Verteidigungsunterstützung. Palicos, die katzenartigen Begleiter, sind ebenfalls zurück und bieten eine Vielzahl von unterstützenden Fähigkeiten.

Eine weitere aufregende Funktion ist das Wyvernreiten. Nachdem Spieler ein Monster ausreichend geschwächt haben, können sie es besteigen und steuern, um andere Monster zu bekämpfen. Dies gibt eine ganz neue Dynamik in den Monsterduellen und ermöglicht es, die Kräfte eines Biests gegen ein anderes einzusetzen.

Fazit: Ein weiterer Triumph für Monster Hunter

Monster Hunter Rise stellt sicherlich einen Höhepunkt in der Serie dar. Es behält das, was die Fans an der Serie lieben – spannende Kämpfe, vielfältige Monster und tiefe Strategie – und fügt neue Elemente hinzu, die das Gameplay erfrischen und vertiefen. Für Veteranen und Neulinge gleichermaßen ist Monster Hunter Rise ein absolutes Muss!

Game Bilder aus Monster Hunter Rise