Games -> Third-Person-Shooter, Ego-Shooter

Plants vs. Zombies Battle for Neighborville

 
Plants vs. Zombies Battle for Neighborville #001 - Teamsieg - Zombies - Multiplayer Gameplay [PS4]
 
Plants vs. Zombies Battle for Neighborville #002 - Teamsieg - Pflanzen - Multiplayer Gameplay [PS4]
 
Plants vs. Zombies Battle for Neighborville #003 - Teamsieg - Pflanzen - Multiplayer Gameplay [PS4]
 
Plants vs. Zombies Battle for Neighborville #004 - Teamsieg - Pflanzen - Multiplayer Gameplay [PS4]
 
Plants vs. Zombies Battle for Neighborville #005 - Teamsieg - Pflanzen - Multiplayer Gameplay [PS4]
 
Plants vs. Zombies Battle for Neighborville #006 - Teamsieg - Pflanzen - Multiplayer Gameplay [PS4]
 
Plants vs. Zombies Battle for Neighborville #007 - Teamsieg - Pflanzen - Multiplayer Gameplay [PS4]
 
Plants vs. Zombies Battle for Neighborville #008 - Teamsieg - Pflanzen - Multiplayer Gameplay [PS4]

Über Plants vs. Zombies Battle for Neighborville

Genre: Third-Person-Shooter
Plattformen: Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PC

Entwickler: PopCap Games
Herausgeber: Electronic Arts
Veröffentlichung: September 2019

Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville – lustiger Third-Person-Shooter

Was ist Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville?

Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville ist ein lustiges und unterhaltsames Spiel. Die Grafik ist detailliert und farbenfroh, die Steuerung ist einfach zu erlernen und die Spielmechanik ist solide. Es gibt viele verschiedene Pflanzen- und Zombie-Typen, die alle ihre eigenen Stärken und Schwächen haben, was das Spiel für langfristige Motivation sorgt. Durch das Sammeln von Münzen kann man neue Pflanzen und Zombies freischalten und auch das Erscheinungsbild der eigenen Basis ändern.

Das Spiel ist ein Third-Person-Shooter, in dem die Spieler die Kontrolle über die Pflanzen oder die Zombies in einer kooperativen oder kompetitiven Multiplayer-Umgebung übernehmen. Das Spiel bietet 23 anpassbare Gameplay-Klassen, von denen neun neu in der Franchise sind. Sie werden in vier Gruppen eingeteilt: Angreifer, Verteidiger, Unterstützer oder Schwarm. Jedes Team verfügt außerdem über eine neue Teamplay-Klasse, die es Spielern derselben Klasse ermöglicht, sich im Kampf gegen Feinde zu kombinieren. Die Spieler können in verschiedenen kompetitiven Mehrspielermodi gegeneinander antreten, darunter der zielbasierte Turf-Takeover-Modus und die Team-Deathmatch-Variante Team Vanquish und viele mehr. Das Spiel bietet außerdem mehrere offene Zonen, in denen der Spieler gegen die Umgebung antritt, um sie zu erkunden, Sammlerstücke zu finden und Quests zu erfüllen. Der lokale Mehrspielermodus mit geteiltem Bildschirm ist ebenfalls für alle Spielmodi verfügbar.

Spielspaß und -gefühl

Seit nun mehr als einem Jahrzehnt entwickeln die PopCap Games die "Plants vs Zombies"-Reihe weiter. Auch der neueste Ableger "Kampf um Neighborville" macht da keine Ausnahme und bietet dem Spieler jede Menge Spielspaß und -gefühl. Mehr als 20 Karten mit unterschiedlichen thematischen Schauplätzen warten darauf, von den Spielern erkundet, verteidigt und erobert zu werden. Dabei stehen dem Spieler sechs unterschiedliche Klassen zur Verfügung, die jeweils über individuelle Fähigkeiten und Waffen verfügen. Die Klassen können dabei nach Belieben gewechselt werden, sodass sich immer wieder neue Taktiken entwickeln lassen.

Grafik und Sound

Das Spiel sieht optisch sehr schön aus. Die Umgebung ist bunt und detailliert gestaltet. Auch die Pflanzen und Zombies sind sehr gut animiert. Der Soundtrack passt sehr gut zu dem Spiel und ist durchaus unterhaltsam. Alles in allem hat das Spiel eine sehr gute Grafik und einen tollen Soundtrack.

Die Gestaltung des Spiels ist, wie man es von seinem Vorgänger gewohnt ist, eigenwillig und doch verspielt gehalten. Das passt perfekt zum Spielablauf und unterstützt das Gameplay enorm. Alles ist bunt und extrem lustig mit viel Liebe zum Detail gestaltet, dabei wird das Bild flüssig dargestellt und ohne Ruckler. Hier kommt alles gut zum Tragen und nichts geht verloren. Zwar ist die Gestaltung einfach gehalten, aber perfekt. Soundtechnisch geht es zwar verrückt zu, aber im Lautstärkepegel bleiben die Geräusche sehr verhalten. Da dürfen die Kinder sicherlich auch mal in der Stube spielen, statt leise mit dem Headset. Die Geräusche sind super lustig und kindlich gehalten - passend zum Spielablauf.

Impressionen aus Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville

Image