Call of Duty: WWII #01 – D-Day – Walkthrough, German [PS4]
Anzeige laden...
Vorlade-Bild
Weitere Artikel

Call of Duty: WWII #02 – Operation Cobra – Walkthrough, German [PS4]

Abbrechen
Licht ausschalten
Später ansehen
Auto Nächste
340 Views
Report Report

Über Call of Duty: WWII

Genre: Ego-Shooter
Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC

Entwickler: Sledgehammer Games, Raven Software
Herausgeber: Activision Blizzard, Activision
Veröffentlichung: November 2017

Call of Duty WWII: Waffen, Karten, Gameplay und mehr

Die Story von Call of Duty WWII

“Das ist die Geschichte von Call of Duty: WWII, einem Spiel, das die Geschichte des Zweiten Weltkriegs neu erzählt. Das Spiel beginnt im Jahr 1944, in den letzten Tagen des Krieges, und folgt dem 1. Infanterie-Division der US-Army, die sich durch Europa kämpft, um den Kontinent von den Nazis zu befreien. Das Spiel zeigt die Geschichte des Krieges aus der Perspektive der Soldaten, die ihn kämpften, und erzählt damit eine personalisierte Geschichte des Zweiten Weltkriegs. Die Spieler werden in die Schlachten von D-Day, der Schlacht um die Ardennen und der Schlacht um Berlin geschickt und müssen sich den Herausforderungen stellen, die diese berühmten Konflikte mit sich bringen. Call of Duty: WWII ist ein atemberaubendes Spiel, das die Geschichte des Zweiten Weltkriegs neu erzählt und dabei eine personalisierte Erfahrung bietet. Die Spieler werden in berühmte Konflikte des Krieges geschickt und müssen sich den Herausforderungen stellen, die diese mit sich bringen. Das Spiel ist ein Muss für alle Fans der Serie.”

Der Einzelspieler-Modus

In “Call of Duty: WWII” spielt man den US-Soldaten Ronald “Red” Daniels, der an der Grenze zwischen Frankreich und Deutschland gegen die Nazis kämpft. Die Kampagne ist sehr linear aufgebaut. Auch wenn es keine großen Überraschungen gibt, bietet die Story doch genügend Spannungsmomente und das Setting des Zweiten Weltkriegs verleiht dem Ganzen einen besonderen Charme. Der Spieler übernimmt im Verlauf verschiedene Rollen innerhalb verschiedener Einheiten Teilstreitkräfte des US-Militärs; darunter die 1st Infantry Division, die 82nd Airborne Division als auch das Free French Forces FFF unter anderem an der Normandy landet.

Der Mehrspieler-Modus

Im Mehrspieler-Modus von Call of Duty WWII tauchst du in die Schlachten des Zweiten Weltkriegs ein. Neben den klassischen Modis Team Deathmatch, Capture the Flag und Domination gibt es auch neue Modi wie War. In diesem Modus spielen zwei Teams gegeneinander und müssen verschiedene Ziele erreichen, um zu gewinnen. Zum Beispiel müssen die Spieler einen Bunker einnehmen oder eine Brücke zerstören.

Die Maps im Mehrspieler-Modus sind sehr abwechslungsreich und bieten für jeden Spielstil etwas. Ob du nun als Infanterist, Panzersoldat oder Pilot unterwegs bist, hier wirst du auf jeden Fall auf deine Kosten kommen.

Insgesamt bietet der Multiplayer-Modus von “Call of Duty: WWII” viele interessante Neuerungen, die das Spiel noch spannender machen.

Die Grafik und der Sound

Wie bei allen Spielen, die von Sledgehammer Games entwickelt wurden, ist auch bei “Call of Duty: WWII” die Grafik und der Sound sehr gut. Die Effekte sind sehr realistisch und passen perfekt zum Setting des Spiels. Auch die Musik unterstreicht die Stimmung des Spiels und trägt zur Immersion bei. Alles in allem liefert “Call of Duty: WWII” ein sehr rundes und atmosphärisches Gesamtpaket ab.

Game Bilder aus Call of Duty: WWII